Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Zeugen und Geschädigter nach Straßenverkehrsgefährdung gesucht

Osnabrück (ots) - Nach einer Straßenverkehrsgefährdung, die sich am 11.05.2015 Am Riedenbach/Overbeckstraße zugetragen hat, sucht der Verkehrsunfalldienst den Geschädigten und weitere Zeugen. Einige Personen, darunter auch ein Junge, wollten gegen 13 Uhr den Zebrastreifen überqueren. Dies dauerte dem Fahrer eines Pkw offensichtlich zu lange. Er beleidigte das Kind und fuhr unter Nutzung des Bürgersteiges um das Kind herum, wodurch dieses gefährdet wurde. Das betroffene Kind und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2315 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: