Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück/B 68 - Eine Leichtverletzte nach Unfall - Zeugen gesucht

Osnabrück/B 68 (ots) - Auf der B 68/Iburger Straße kam es am Dienstagmorgen gegen 11.30 Uhr zu einem Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 31-jähriger Polofahrer war auf der linken Fahrspur in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als er ungefähr unter der zu einem Krankenhaus führenden Brücke auf die mittlere Fahrspur wechseln wollte. Auf dieser befand sich zeitgleich ein 80-jähriger Corsafahrer, der von der mittleren Fahrspur auf die rechte Spur wechseln wollte. Beim Fahrspurwechsel soll der 31-Jährige sehr dicht an das Fahrzeug des 80-Jährigen herangefahren sein, so dass dieser nach rechts auswich um einen Zusammenstoß zu vermeiden und dabei rechts gegen eine Leitplanke stieß. Durch den Aufprall wurde die 70-jährige Beifahrerin im Corsa leicht verletzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Vekehrsunfalldienst zu melden, Telefon 0541/327-2315.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: