Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Laer - 18 Pkw-Aufbrüche

Bad Laer (ots) - In der Nacht zum vergangenen Freitag ereigneten sich in der Gemeinde Bad Laer insgesamt 18 Pkw-Aufbrüche. Von den Taten waren folgende Straßen betroffen: Blomberg, Birkhahnweg, Starengasse, Meisenweg, Kesselstraße und Paulbrink. Um 03.15 Uhr wurde ein Verdächtiger im Kesselbrink beobachtet. Der Unbekannte beugte sich in ein Auto, bei dem der Motor lief und unterhielt sich mit dem Fahrer. Der Mann soll schlank und 18 - 25 Jahre alt gewesen sein. Er war mit einer tief hängenden Hose und einem Kapuzenpullover bekleidet. Auch in der Brinkstraße wurde ein Pkw mit laufendem Motor beobachtet. Bei den Taten wurde grundsätzlich eine Scheibe eingeschlagen. Die Diebe durchsuchten jeweils den Innenraum der betreffenden Fahrzeuge und erbeuteten vorgefundene Wertgegenstände wie beispielsweise Navigationsgeräte. Bei mehreren Aufbrüchen gingen die Täter leer aus. Die Polizei geht davon aus, dass die Straftaten im Zusammenhang stehen. Zeugen melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 05421/921390

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: