Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Imbisskasse auf Maiwoche entwendet

Osnabrück (ots) - Mehrere Unbekannte haben am Samstagabend auf der Maiwoche die Kasse eines Imbissstandes am Theater entwendet. Gegen 23.10 Uhr wurden die Verkäuferinnen durch zwei Personen abgelenkt. Währenddessen griff ein dritter Mann über die Theke und entwendete die Geldkassette. Ein Zeuge beobachtete zwei Männer, die mit der Kassette in Richtung Schachbrettmuster an der Lortzingstraße liefen. Die Kassette hatten die Diebe mit einer dunkelblaue Bomberjacke teilweise abgedeckt. Ein ablenkender 21jähriger Mittäter wurde am Stand festgehalten. Die Polizei stellte seine Personalien fest. Die beiden Flüchtigen sollen 25-30 Jahre alt gewesen sein. Sie hatten ein stark gebräuntes, südländisches Aussehen. Einer der Unbekannten war ca. 1,80 m groß, hatte kurze, schwarze Haare und trug eine Jeans sowie eine graue Bomberjacke. Der zweite Dieb war 1,70 m groß, hatte kurze, schwarze, lockige Haare, einen Kinnbart, ein verpickeltes Gesicht und eine dicke blaue Brille. Auch er trug eine Jeans sowie eine dunkelblaue Bomberjacke. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den beiden Flüchtigen machen können, melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 0541/3272215 oder 3273203

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: