Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Fußgänger geht bei Rot und wird leicht verletzt

Osnabrück (ots) - Ein 40jähriger Fußgänger ist am Dienstagmorgen an der Ampelanlage Johannisstraße/Rosenplatz von einem Pkw erfasst und leicht verletzt worden. Nach Zeugenaussagen wurde der Mann von einem aus Richtung Iburger Straße herannahenden Pkw einer 50jährigen erfasst. Der Fußgänger soll bei "Rot" gegangen sein. Nach der Kollision brachte ein Rettungswagen den Verletzten in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: