Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Wallenhorst: Rauchmelder verhinderte Schlimmeres

Wallenhorst (ots) - Wie wichtig Rauchmelder sind, zeigte sich am Montagmittag in einem Mehrfamilienhaus der Schubertstraße. Eine Nachbarin vernahm dort gegen 12.50 Uhr das akustische Auslösen eines solchen Gerätes in der Wohnung nebenan und verständigte die Feuerwehr sowie die sich gerade beim Einkauf befindliche Bewohnerin. Gemeinsam stellte man fest, dass eine Kochplatte des E-Herdes eingeschaltet war und sich so Rauch entwickelt hatte. Offenbar hatte der 1-jährige Sohn der Bewohnerin unbemerkt den Herd vor Verlassen der Wohnung eingeschaltet. Zum Glück entstand kein offenes Feuer, und der Rauchmelder verhinderte Schlimmeres.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: