Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Versuchter Handyraub in der Frankenstraße

Osnabrück (ots) - Am Sonntagmorgen ereignete sich gegen 7.20 Uhr ein versuchter Handyraub in der Frankenstraße. Die Polizei Osnabrück sucht Zeugen. Zwei Männer halten sich gegen 7 Uhr in einer Gaststätte in der Möserstraße auf und beschließen, in eine Diskothek in der Neulandstraße zu gehen. Der eine ist zu Fuß unterwegs, der andere schiebt sein Fahrrad. In der Frankenstraße kommt es zwischen den beiden Männern zu einem Gerangel um das Handy des einen, dabei fliegen auch Fäuste. Der Fußgänger flüchtet in den Stahlwerksweg, wo zwei bislang unbekannte junge Männer die Auseinandersetzung der beiden mitbekommen und dem Opfer zur Hilfe eilen. Der Radfahrer flüchtet. Bei ihm soll es sich um einen ca. 25 - 30 Jahre alten, gepflegten, gut deutsch sprechenden dunkelhäutigen Mann handeln, der eine braune Jacke trug und mit dem Fahrrad unterwegs war. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, insbesondere die beiden jungen Männer, die dem Opfer (37 J.) im Stahlwerksweg zur Hilfe kamen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: