Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Georgsmarienhütte: Rollerfahrer schwer verletzt- Verursacher flüchtete

Georgsmarienhütte (ots) - Zu einer folgenschweren Unfallflucht kam es am Donnerstagabend auf der Holsten-Mündruper-Straße. Ein 35-jähriger Mann aus Hilter war gegen 19.15 Uhr mit seinem Motorroller in Richtung Osnabrück unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve durch das Fernlicht eines entgegenkommenden Pkw geblendet wurde. Der Zweiradfahrer kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte in den Graben und beschädigte einen Weidezaun. Der unbekannte Verursacher hingegen fuhr mit seinem Pkw weiter und kümmerte sich nicht um den schwer verletzten Rollerfahrer. Dieser konnte noch ein nahgelegenes Haus aufsuchen, dessen Bewohner dann einen Rettungswagen bestellte. Wer Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Georgsmarienhütte, Tel. 05401-879500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: