Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Festnahmeerfolg für die Osnabrücker Polizei

Osnabrück (ots) - Die Polizei Osnabrück konnte am Montagnachmittag einen Pkw-Aufbrecher festnehmen, der für zahlreiche Aufbrüche im Bereich des Heger Friedhofs in Frage kommt. Gegen 15.45 Uhr am Montag beobachtete eine Zeugin einen Mann, der einen geparkten Pkw BMW gewaltsam öffnete und mit einer Handtasche in Richtung Rubbenbruchsee flüchtete. Eine Polizeistreife verfolgte den Mann bis in das moorige Unterholz des südlichen Sees. Die Beamten nahmen einen 23-Jährigen fest, den die Zeugin als den Pkw-Aufbrecher wiedererkannte. Der bereits polizeibekannte Mann wurde mit zur Dienststelle genommen. In seiner Vernehmung räumte er einige Pkw-Aufbrüche in der zurückliegenden Zeit im Bereich Heger Friedhof, Lotter Kirchweg, Rheiner Landstraße ein. Ob er noch für weitere Taten in Betracht kommt, werden die Ermittlungen zeigen. Der Beschuldigte wird am heutigen Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt, der darüber entscheiden wird, ob er in Haft geht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: