Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Opfer gesucht

Osnabrück (ots) - In der Nacht zu Samstag, gegen 01.20 Uhr, wurde ein junger Mann offensichtlich Opfer einer Straftat. In der Heinrich-Heine-Straße, in der Nähe der dortigen Diskothek, gab er einem Angestellten zu verstehen, dass er soeben von zwei Männern aufgefordert worden sei, sein Handy und seine Geldbörse abzugeben. Die beiden Männer flüchteten in Richtung Kollegienwall, wurden aber von dem Angestellten verfolgt. Eine Polizeistreife konnte die Flüchtigen stellen. Zwischenzeitlich hatte sich das Opfer jedoch vom Ort des Geschehens entfernt. Die Polizei bittet den jungen Mann, sich unter 0541/ 327 2115 zu melden. Er trug ein rotes Basecap mit Yankee-Enblem, eine olivgrüne Jack-Wolfskin-Jacke und helle Jeans.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 01520 9399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: