Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Unfallflüchtiger war alkoholisiert

Osnabrück (ots) - Die Polizei konnte nach einem Zeugenhinweis den Verursacher einer Unfallflucht fassen, die sich am frühen Donnerstagmorgen in der Hardinghausstraße ereignete. Ein 28-jähriger Mann war gegen 02.30 Uhr mit seinem Mercedes Transporter von der Bramstraße kommend in Richtung stadtauswärts unterwegs. In Höhe des Eberleplatzes überfuhr er ein auf einer Verkehrsinsel stehendes Verkehrszeichen, setzte seine Fahrt danach aber fort und kümmerte sich nicht um den Schaden. Die benachrichtigte Polizeistreife konnte den beschädigten Wagen und den Fahrer wenig später im Ruller Weg finden und kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass der Verursacher alkoholisiert war. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus wurde der Führerschein des Mannes einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: