Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Wallenhorst - Nachmeldung Lkw-Unfall/Brand B 68

Wallenhorst (ots) - Die Aufräumarbeiten zu dem Verkehrsunfall, der sich am Montag, gegen 11.30 Uhr, auf der B68, Höhe Wallenhorst in Fahrtrichtung Bramsche ereignet hat, dauern an. Bei dem Unfall mit anschließendem Brand des Gespanns wurden die Fahrbahn und die Lärmschutzwand erheblich beschädigt. Außerdem entstanden Schäden an den angrenzenden Häusern und mindestens zwei geparkten Autos. Die Gesamthöhe des Sachschadens wird mehrere hunderttausend Euro betragen. Nach jetziger Einschätzung wird die komplette Sperrung infolge der Reparaturarbeiten noch bis Mittwochmorgen andauern. Die Zahl der Verletzten hat sich erfreulicherweise um eine Person reduziert. Ein Polizeibeamter, der sich vorsichtshalber in ärztliche Behandlung begeben sollte, wurde doch nicht verletzt. Verletzt wurden der Lkw-Fahrer, sowie ein Bürger und ein Polizist, die beide Rauchgase einatmeten. Die Polizei bitte alle Bürger, die selbst oder deren Eigentum durch den Unfall geschädigt wurde, sich zu melden. Tel.-Nr.: 05407/81790

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: