Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hagen aTW - 83-Jährige bei Wohnungsbrand im Mühlenweg lebensgefährlich verletzt

Hagen aTW (ots) - Am Freitagabend gegen 18.30 Uhr geriet aus noch unbekannter Ursache die Wohnung einer 83-jährigen Frau im Obergeschoss eines Zweifamilienhauses in Brand. Passanten auf dem Mühlenweg bemerkten Flammen, die aus dem Dach schlugen. Die allein lebende Rentnerin wurde durch die informierte Feuerwehr aus ihrer Wohnung geborgen. Die Frau ist durch eine Rauchgasintoxikation lebensgefährlich verletzt Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht und noch in der Nacht in eine Spezialklinik verlegt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehren aus Hagen, Oesede und Niedermark gelöscht werden. Das komplette Haus mit beiden Wohnungen ist nicht mehr bewohnbar, der Sachschaden wird auf ca. 150.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 01520 9399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: