Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Essen - Vorfahrtsunfall mit zwei Leichtverletzten

Bad Essen (ots) - Eine Vorfahrtsmissachtung war die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmittag auf der Kreuzung Mindener Straße / Angelbecker Straße ereignete. Um 13.23 kam es zu der Kollision, als ein 33jähriger mit seinem Renault Twingo von der Angelbecker Straße auf die Mindener Straße fuhr. Er missachtete die Vorfahrt einer von links kommenden 67jährigen Fahrerin eines VW Polo. Nach dem Zusammenstoß kam die Frau mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und rutschte durch eine Hecke auf ein angrenzendes Grundstück. Die Polofahrerin und ihre 76jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und wurden vorsichtshalber zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf 5.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: