Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hagen - Spendensammlerinnen als Diebinnen

Hagen (ots) - Zwei Frauen haben am Dienstagvormittag versucht einen 84jährigen zu bestehlen. Gegen 10.05 Uhr sprachen sie den Mann auf der Schulstraße, gegenüber eines Geldinstitutes an und baten um eine Spende in Höhe von 2 Euro für Behinderte. Nachdem er sich in eine Liste eingetragen und das Geld gespendet hatte, wurde er von einer Frau überschwänglich umarmt und geküsst. Als sich die Frau wieder löste, entdeckte der Mann seine Brieftasche hinter der Umhängetasche der Frau. Er griff sofort zu und nahm sie wieder an sich. Die Frauen entfernten sich daraufhin schnell in Richtung Dorfstraße. Der Rentner beschrieb sie als ca. 16 bis 17 Jahre alt, 1,70 m groß und schlank. Sie hatten dunkelblondes kurzes Haar. Beide Täterinnen sprachen gebrochen Deutsch. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 05401/879500

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: