Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Geldbörse entwendet

Osnabrück (ots) - Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Samstag am Konrad Adenauer-Ring Ecke Pottgraben einen 33jährigen umarmt und dabei seine Geldbörse entwendet. Der Vorfall ereignete sich gegen 00.45 Uhr. Der Dieb gab dem Opfer die Hand und kam ihm plötzlich sehr nahe. Dabei ereignete sich der Diebstahl. Erst später bemerkte der unter Alkoholeinfluss stehende Bestohlene die Tat. Der Täter soll Anfang 20, schlank, und 1,75 - 1,80 m groß gewesen sein. Er hatte kurze, dunkle Haare und war dunkel gekleidet. Die Polizei warnt vor Dieben, die sich nachts, insbesondere an Wochenenden, gezielt alkoholisierte Personen aussuchen, diese umarmen oder sonst näher kommen und deren Geldbörsen entwenden. Hinweise zu dem Vorfall werden unter der Tel.-Nr.: 0541/3273203 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: