Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Essen - Schutzhütte und Mülleimer in Brand gesetzt

Bad Essen (ots) - In der Nacht zum Samstag wurde an der Hüseder Straße eine Schutzhütte für Wanderer durch Unbekannte in Brand gesetzt. Die Hütte wurde komplett zerstört- Außerdem wurden mehrere in der Nähe stehende Bäume beschädigt. In der Straße im Dorfe wurden vier unter einem Carport stehende Mülleimer angezündet. Das Holzdach wurde stark beschädigt und durch die Hitzeentwicklung entstand Sachschaden an einem abgestellter Pkw. Ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes Wohnhaus konnte durch das rechtzeitige Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr glücklicherweise verhindert werden. Beide Brände ereigneten sich zwischen 00.00 und 00.15 Uhr. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie im Zusammenhang stehen. Die Polizei ermittelt. Zeugen melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 05461/915300

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: