Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Georgsmarienhütte-Oesede - Baum in Brand gesetzt

Georgsmarienhütte-Oesede (ots) - In der Nacht zum vergangenen Samstag wurde in einem kleinen Waldstück, welches westlich der Landvolkhochschule am Gartbrink gelegen ist, ein Baum bzw. Baumstumpf in Brand gesetzt. Eine Spaziergängerin entdeckte am frühen Samstagmorgen einen noch glühenden und qualmenden Baumstumpf. Daneben lagen zwei dunkelfarbene Deo-Spraydosen, die offensichtlich als Brandbeschleuniger gedient haben. Die freiwillige Feuerwehr aus Oesede rückte aus, um den im Durchmesser etwa 1 m großen Baumstumpf endgültig abzulöschen. Die Polizei bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel.: 05401-879500 zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: