Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Pkw-Aufbrecher nach Zeugenhinweis festgenommen

Osnabrück (ots) - Durch den Hinweis von Passanten konnte die Polizei in der Nacht zu Donnerstag an der Barbarastraße einen Pkw-Aufbrecher festnehmen. Die Zeugen hatten um kurz nach Mitternacht den Mann auf einem Parkplatz dabei beobachtet, wie er in abgestellte Autos schaute und wenig später ein Klirren gehört. Danach fuhr der 29-jährige Täter mit einem Fahrrad davon, konnte aber noch in Tatortnähe und nach kurzem Fluchtversuch von der benachrichtigten Polizei festgenommen werden. Wie sich herausstellte, hatte der amtsbekannte Osnabrücker auf dem Parkplatz die Scheibe eines Opel Astra zerstört und vermutlich ein Navigationsgerät entwendet. Entsprechendes Aufbruchswerkzeug wurde beim Täter sichergestellt. Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten zudem noch mehrere Cannabispflanzen, die der Mann wohl für den Eigengebrauch gezüchtet hatte. Er wird sich jetzt wegen schweren Diebstahls und Verstosses gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: