Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hilter: Mülltonnen in Brand gesetzt

Hilter (ots) - Unbekannte setzten am frühen Donnerstagmorgen zwei Mülltonnen vor einem Wohnhaus der Bielefelder Straße in Brand. Gegen 02.30 Uhr hatte ein Bewohner des Hauses unmittelbar hintereinander zwei Knalle vernommen und beim Nachschauen das Feuer in den Mülltonnen bemerkt. Offenbar war deren Inhalt durch das Einwerfen von Silvesterböllern in Brand gesteckt worden. Die Feuerwehr Hilter wurde alarmiert und löschte die Behälter ab. Obwohl die Tonnen direkt an der Gebäudewand standen, entstand am Haus eher geringer Sachschaden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und bittet Zeugen, sich unter der Telefonummer 05401-879500 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: