Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Quakenbrück: Nach Raub in Stadtpark: Wer kennt das Fahrrad?

Fahrrad des Räubers

Quakenbrück (ots) - Wie berichtet, wurden am 07.11.2014, gegen 23 Uhr, zwei junge Männer im Stadtpark von einem unbekannten Radfahrer unter Vorhalt einer Waffe beraubt. Der noch unbekannte Täter, bekleidet mit einer orangenen Signaljacke mit Reflektionsstreifen an den Oberarmen und einer "Darth-Vader" ähnlichen Maske, dürfte dabei aus Richtung Deichstraße/Kolpingstraße die Von-Steuben-Allee entlang gefahren und nach Tatbegehung zu Fuß in umgekehrter Richtung geflüchtet sein. Dabei ließ er das abgebildete Fahrrad in Tatortnähe zurück. Es handelt sich um ein dunkelgraues Damenrad der Marke Kynast, an dessen Oberrohr eine Kunststoffaufnahme für ein Bügelschloß befestigt ist. Offenbar wurde das Hinterrad durch eine Aluminiumfelge ersetzt und mit einer 7-Gang-Nabenschaltung versehen. Ebenso wurde der ursprünglich verchromte Lenker gegen einen schwarzen Tourenlenker ausgetauscht. Das Fahrrad ist ferner mit einer sogenannten Vorderradstangenbremse ausgerüstet. Hinweise, insbesondere zur Herkunft des Fahrrads, nimmt die Polizei Bersenbrück unter der Rufnummer 05439-969183 oder 05439-9690 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: