Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der Meller Straße

Osnabrück (ots) - Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagmorgen an der Ecke Meller Straße/Langenkamp ereignete. Vermutlich gegen 08.30 Uhr befuhr der Fahrer eines Ford Escort die Meller Straße in Richtung Hannoversche Straße. Eingangs einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in Höhe des Langenkamps frontal gegen eine Straßenlaterne. Der Wagen wurde danach in unmittelbarer Nähe des Unfallortes abgestellt. Polizeibeamte fanden in dem geparkten Fahrzeug eine betrunkene Person schlafend vor. Da es sich möglicherweise um den Unfallfahrer handelte, wurde dem 50-jährigen Osnabrücker eine Blutprobe entnommen. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei, Tel. 0541-3272315, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: