Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hilter
A 33 - Nach Reifenplatzer überschlagen

Hilter / A 33 (ots) - Nach einem Reifenplatzer hat sich am Freitagmorgen auf der A 33, kurz hinter der Anschlussstelle Hilter, ein 46jähriger Dissener mit seinem Fahrzeug überschlagen. Gegen 07.00 Uhr kam der in Richtung Osnabrück fahrende Fahrer des Renault (Sprinterklasse) mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er die Außenschutzplanke und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer konnte selbständig aus dem stark beschädigten Fahrzeug aussteigen. Offensichtlich blieb er unverletzt, wurde aber vorsichtshalber zur Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Autobahnpolizei schätzte den Sachschaden auf 30.000,- Euro. Der Hauptfahrstreifen musste gereinigt und kurzfristig gesperrt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: