Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Unfall mit drei Schwerverletzten in Bruchmühlen

Melle (ots) - Auf der Bruchmühlener Straße ereignete sich gegen 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Beide beteiligten Fahrzeuge, ein VW Golf VI und ein Toyota Yaris, wurden bei dem Zusammenstoß total beschädigt. In dem Golf befanden sich zwei Brüder (22 und 19 Jahre alt), die von Riemsloh in Richtung Bruchmühlen fuhren. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab, dann nach rechts. In Höhe Sperberweg kam es zur Kollision mit einem Toyota Yaris, der in Richtung Riemsloh fuhr. In diesem Fahrzeug befanden sich zwei ältere Damen, ebenfalls Geschwister, die bei dem Unfall schwer verletzt wurden. Die Beifahrerin wurde mit einem Hubschrauber nach Bielefeld in ein Krankenhaus geflogen. Auch der Fahrer des VW Golf wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Neben Polizei und Rettungskräften waren auch die Feuerwehren Melle-Mitte und Riemsloh am Unfallort eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: