Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Schwerer Raub im Hasepark

Osnabrück (ots) - Im Hasepark kam es vermutlich zwischen 01.00 Uhr und 02.15 Uhr zu einem schweren Raub auf einen 25Jährigen aus Osnabrück. Ein Passant fand den schwer verletzten Mann, der an der Franz-Lenz-Straße im Blumenbeet eines Autohauses lag. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei war das Opfer zu Fuß im Hasepark unterwegs, wurde dort von mehreren Unbekannten überfallen und vermutlich beraubt. Dabei wurden dem Mann durch die Täter Verletzungen am Kopf sowie eine erhebliche Stichwunde im Bauchbereich zugeführt. Hinweise zu der Tat bitte an die Polizei Osnabrück, Tel. 0541/3273103.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: