Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück Mit Messer und Schlagstock in der Fußgängerzone bedroht

Osnabrück (ots) - Zwei Männer haben sich am frühen Dienstagnachmittag gegenseitig mit einem Messer und einem Schlagstock in der Fußgängerzone bedroht. Gegen 14.15 Uhr standen sich die beiden 23 und 43 Jahre alten Kontrahenten vor einem Fischrestaurant gegenüber. Besorgte Passanten riefen sofort die Polizei. Als die Polizei mit mehreren Streifen eintraf, waren beide in ein in der Nähe gelegenes Cafe´ gegangen. Dort wurden die polizeilich bekannten Männer von den Beamten zunächst festgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: