Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Unfall zwischen Fußgängerin und Radfahrer

Osnabrück (ots) - Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, wurde ein Radfahrer an der Meller Straße, kurz vor der Einmündung Klöntrupstraße, durch einen Unfall mit einer Fußgängerin schwer verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Fahrrad den Radstreifen der Meller Straße in Richtung Rosenplatz. Kurz vor der Einmündung zur Klöntrupstraße lief plötzlich von rechts eine Fußgängerin unvermittelt vor sein Fahrrad. Der Mann bremste, um einen Unfall zu vermeiden, und stürzte auf die Straße, wobei er sich schwere, aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen zuzog. Die ca. 40-jährige Fußgängerin ging nach links in Richtung einer Gaststätte davon. Sie war klein, untersetzt und trug ein Kopftuch. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst der Polizei unter 0541/ 327 2315 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: