Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bohmte: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Bohmte (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 00.10 Uhr, fuhr ein 42jähriger Mann aus Bad Essen mit seinem Ford Mondeo auf der Leverner Straße in Richtung Levern. Ausgangs einer Rechtskurve bemerkte er ein Reh auf der Fahrbahn und wich diesem nach links aus. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab, entwurzelte einen Baum und überschlug sich. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Da der Verdacht auf mangelnde Verkehrstüchtigkeit bestand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. In dem verunfallten Fahrzeug befanden sich drei Hunde. Ein Tier lief von der Unfallstelle weg, die beiden anderen Hunde wurden untergebracht. Der Gesamtschaden belief sich auf circa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: