Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Unfall in den frühen Morgenstunden

Osnabrück (ots) - Auf der Ellerstraße stadteinwärts ereignete sich am Sonntagmorgen, gegen 05.50 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem von drei Insassen zwei schwer und einer leicht verletzt wurde. Der Pkw geriet aus bislang ungeklärter Ursache innerhalb einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden die Insassen verletzt und das Fahrzeug erheblich beschädigt. Die alkoholisierten Insassen wurden mit Rettungswagen in Osnabrücker Krankenhäuser gebracht. Der Pkw wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an. Zeugen des Unfalls sollten sich unter 0541/ 327 2315 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: