Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Straßenraub am Berliner Platz

Osnabrück (ots) - Wie die Polizei heute erst erfahren hat, ist es am Mittwochabend im Bereich des Berliner Platzes, vermutlich hinter dem Sparkassengebäude, zu einem Straßenraub gekommen. Dabei wurden zwei 17-Jährigen aus Lengerich zwei Handys abgenommen. Über ein Verkaufsforum in Facebook hatte eines der Opfer die beiden Mobiltelefone zum Kauf angeboten. Einer der Täter meldete Kaufinteresse an, und man vereinbarte einen Übergabetreffen in Osnabrück. Gegen 17.40 Uhr trafen der Verkäufer und dessen Freund dann am Treffpunkt auf sechs Unbekannte, die plötzlich unter Vorhalt von Waffen die Herausgabe der Handys einforderten. Schließlich durchsuchten die Täter den Rucksack des Verkäufers und nahmen die darin verstauten Handys an sich. Danach flüchteten die Männer zu Fuß in Richtung Innenstadt. Der Haupttäter soll um die 18 Jahre alt und etwa 170cm groß gewesen sein. Er hatte dunkelblonde Haare und einen etwas längeren Kinnbart. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke, einer schwarzen Jogginghose und einem schwarzem Kapuzensweatshirt (ohne Aufdruck). Auf dem Kopf trug der junge Mann vermutlich ein grau/schwarzes Basecap. Auffällig dürften auch die Schuhe gewesen sein. Es handelte sich dabei um weiße Nike Airmax mit neongrünem Nike-Emblem (Swoosh). Die anderen Täter waren zwischen 16 und 20 Jahre alt und auch mit Jogginghosen bekleidet. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei Osnabrück, Tel. 0541/3272215

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: