Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Betrunken gegen Auto geradelt und geflüchtet

Osnabrück (ots) - Betrunken war der 28jährige Fahrradfahrer, der am Dienstagabend auf der Heinrichstraße gegen ein Auto gefahren und anschließend geflüchtet ist. Zwei Zeugen hatten den Vorfall um 22.08 Uhr vom Balkon aus mitverfolgt. Nach der Kollision entfernte sich der Unfallverursacher, sein demoliertes Fahrrad schiebend, vom Unfallort. Der Mann kam nicht weit. Eine Funkstreifenbesatzung griff ihn noch in Nähe der Unfallstelle auf. Nach eigenen Angaben war er abgelenkt und deshalb in den Pkw gefahren. Ein Arzt entnahm dem Radler eine Blutprobe. Die Polizei ermittelt wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: