Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Einbruch vereitelt- ein Täter festgenommen

Osnabrück (ots) - Am Freitag, um 20.30 Uhr, versuchten drei Täter gewaltsam in ein Reihenhaus an der Straße Am Tannenkamp einzudringen. Hierbei wurden sie vom Bewohner des Hauses gestört und flüchteten zu Fuß in Richtung Lerchenstraße. Im Rahmen der Fahndung wurde ein 23-Jähriger von der Polizei in Nähe des Tatorts festgenommen. Die beiden anderen Täter entkamen unerkannt. Alle drei Täter haben ein südländisches Aussehen, sind über 180 cm groß und haben kräftig sportliche Figuren. Sie waren bei Tatbegehung mit weiten Hosen, möglicherweise Trainingshosen, bekleidet. Ein Täter trug zudem eine dunkle Jacke mit orangefarbenem Reflektor auf der Schulter. Die Ermittlungen gegen den festgenommenen Täter dauern an. Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder verdächtige Fahrzeuge geben können, melden sich bitte bei der Polizei Osnabrück, Tel. 0541/3273230.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: