Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Dissen - Geschwindigkeitskontrolle auf der Versmolder Straße

Dissen (ots) - Auf der Unfallhäufungsstrecke an der Versmolder haben Beamte der polizeilichen Verkehrsüberwachung am Sonntag 24 Autofahrer gestoppt, die erheblich zu schnell waren. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist dort auf 70 km/h begrenzt. Von 11.00 - 15.00 Uhr konzentrierten sich die Beamten nur auf die Autofahrer, die schneller als 90 km/h fuhren. Trauriger Höhepunkt war ein Autofahrer, der mit 166 km/h gemessen wurde. Nach eigenen Angaben wollte er dem Beifahrer zeigen, wie schnell sein Auto ist. Den Mann erwarten nun drei Monate Fahrverbot, vier Punkte und ein Bußgeld von 1200,- Euro. Noch zwei weitere Autofahrer müssen damit rechnen, ihren Führerschein abgeben zu müssen. Der Bußgeldkatalog sieht für ihre Geschwindigkeistüberschreitung von mehr als 40 km/h vier Wochen Fahrverbot vor. Die Polizei kündigte weitere Geschwindigkeitskontrollen an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: