Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Vehrte: Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten-Täter wurde gestört

Belm-Vehrte (ots) - Ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße hörte gegen 02.55 Uhr verdächtige Geräusche. Er bemerkte einen jungen Mann, der gerade einen an der Hauswand hängenden Zigarettenautomaten aufbrechen wollte. Als der Zeuge den Täter ansprach, flüchtete dieser mit einem Fahrrad in Richtung Bundesstraße. Der etwa 20 Jahre alte Mann war zur Tatzeit dunkel gekleidet und trug eine schwarze Wollmütze sowie einen Rucksack. Er ist etwa 180 cm groß, hat eine schlanke bis kräftige sportliche Figur und ein schmales blasses Gesicht. Hinweise bitte an die Polizei in Belm, Tel. 05406/807790.

In diesem Zusammenhang werden Zeugen bei solchen oder ähnlichen Fällen gebeten, sofort über Notruf 110 die Polizei zu verständigen und das Geschehen weiter zu beobachten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: