Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: 85-Jährige bei Unfall am Kollegienwall lebensgefährlich verletzt

Osnabrück (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Osnabrück und Polizei Osnabrück.

Eine 85-jährige Fußgängerin, die mit einem Rollator unterwegs war, ist bei einem Unfall am Donnerstagmorgen am Kollegienwall lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 9:40 Uhr passierte die Osnabrückerin aus bisher nicht bekannten Gründen den beschrankten Parkplatz des Polizeidienstgebäudes, als sie von einem zurücksetzenden Polizeidienstfahrzeug angefahren wurde. Die Frau stürzte und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Osnabrücker Krankenhaus. Gegen den 53-jährigen Fahrer des Kleintransporters, einen Mitarbeiter der Polizei, wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat einen Unfallsachverständigen beauftragt, der den Ablauf des Unfalles rekonstruieren soll.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: