Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Unfallflucht auf Haster Weg - Fußgängerin gefährdet

Osnabrück (ots) - Am Mittwochabend kam es auf dem Haster Weg zu einer Unfallflucht mit Sachschaden, in der Folge auch eine Fußgängerin gefährdet wurde. Gegen 18:50 Uhr fuhr eine 31-jährige Autofahrerin in Richtung Hunteburg, als ein entgegenkommendes Fahrzeug nach links in die Mönkedieckstraße einbog und ihre Vorfahrt missachtete. Dabei touchierte der Fahrer eines dunklen Pkw den Peugeot der 31-Jährigen, so dass diese nach der Kollision zur Seite geschleudert wurde und eine Fußgängerin gefährdete. Der Verursacher setzte hingegen seine Fahrt in Richtung Lerchenstraße fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Phil Havermann
Telefon: 0541 3272073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: