Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Sechs Autos aufgebrochen

Osnabrück (ots) - In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte im Stadtgebiet sechs Autos aufgebrochen. Die Diebe hatten es auf die fest installierten oder mobilen Navigationsgeräte abgesehen. Um in die Fahrzeuge zu gelangen, zerstörten die Täter jeweils eine Glasscheibe. An der Klaus-Stürmer-Straße wurde ein Seat Alhambra aufgebrochen. An der Bohmter Straße entwendeten die Täter aus einem Peugeot ein mobiles Navigationsgerät. In der Wüste, an der Heinrichstraße und der Weidenstraße wurden ein VW Golf und ein VW Passat gewaltsam geöffnet. Bei der Polizei angezeigt wurden ferner zwei Aufbrüche an der Schölerbergstraße und der Bozener Straße, wo es die Diebe auf einen VW Passat und einen VW Eos abgesehen hatten. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge, auch mit auswärtigen Kennzeichen, beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 0541/3273253

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: