Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Wallenhorst: 15-jähriger Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt - Verursacher flüchtet

Wallenhorst (ots) - Am Mittwochmittag ist eine 15-jährige Radfahrerin bei einem Unfall am Sperlingsweg leicht verletzt worden, wobei der Verursacher flüchtete. Gegen 13:25 Uhr war die junge Schülerin auf dem Weg nach Hause, als sie an der Einmündung zur Hüggelstraße von einem von rechts kommenden Fahrzeug touchiert wurde. Durch die Berührung stürzte das Mädchen und zog sich leichte Verletzungen zu. Ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern, fuhr der Fahrer eines schwarzen Pkw davon. Zeugen, die den Unfall an der Einmündung Hüggelstraße/Sperlingsweg beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei (Telefon 05407-81790).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Phil Havermann
Telefon: 0541 3272073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: