Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück/Hasbergen - Drogen sichergestellt/drei Festnahmen

Osnabrück/Hasbergen (ots) - Drei Personen festgenommen und Drogen sichergestellt haben Rauschgiftermittler der Polizeiinspektion Osnabrück am Donnerstagabend. Intensive Ermittlungen führten die Beamten auf die Spur der Täter. Gegen 19.00 Uhr nahmen sie in Hasbergen einen 39jährigen Tatverdächtigen in seinem Pkw fest. Im Rahmen der anschließenden Durchsuchung einer Wohnung in Hasbergen und zwei in Osnabrück wurden ein weiterer 39jähriger und ein 37jähriger Mann festgenommen. Die Polizisten fanden bei den Durchsuchungen 1,7 kg Marihuana und 20 g Amphetamin sowie eine größere Anzahl Utensilien, die zum Handel mit Betäubungsmitteln benötigt werden. Am Freitag erfolgten noch zwei weitere Durchsuchungen in Osnabrück und Bad Münder, die aber nicht zum Auffinden von weiteren Beweismitteln führten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde ein 39jähriger am Freitagmittag dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ einen Haftbefehl, der aber unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: