Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Laer - 22jährige schwer verletzt

Bad Laer (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Bielefelder Straße ereignete, ist eine 22jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Die junge Frau aus Dissen fuhr gegen 15.15 Uhr mit ihrem VW Golf in Richtung Hilter. Kurz vor der Kreuzung Haupstraße kam sie aus ungeklärter Ursache leicht nach rechts von der Fahrbahn, schleuderte dann nach links über die Straße, rutschte in den Straßengraben und drehte sich mit ihrem Pkw. Da die Fahrerin (nach eigenen Angaben) nicht angeschnallt war, wurde sie bei dem Unfall auf den Rücksitz geschleudert. Die Freiwillige Feuerwehr aus Hilter trennte das Dach des stark beschädigten Fahrzeugs ab, um die Schwerverletzte zu befreien. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: