Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: A1 Holdorf/Neuenkirchen - Fünf Verkehrsunfälle aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit

A1 Holdorf/Neuenkirchen (ots) - Am Sonntagmorgen, zwischen 08.30 und 09.45 Uhr, ereigneten sich insgesamt fünf Verkehrsunfälle zwischen den Anschlussstellen Holdorf und Neuenkirchen Vörden. Betroffen waren beide Fahrtrichtungen. Glücklicherweise wurde nur eine Person leicht verletzt. Alle Unfälle ereigneten sich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf glatter Fahrbahn. Der an den sechs beteiligten Fahrzeugen und der Mittelschutzplanke entstandene Sachschaden wurde auf 35.000,- Euro geschätzt. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: