Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Wallenhorst: Vandalismus in Wallenhorst - Eigentümer eines Werkzeugwagens gesucht (mit Foto)

POL-OS: Wallenhorst: Vandalismus in Wallenhorst - Eigentümer eines Werkzeugwagens gesucht (mit Foto)
aufgefundener Werkzeugwagen

Wallenhorst (ots) - In der vergangenen Samstagnacht trieben Unbekannte in Wallenhorst ihr Unwesen und beschädigten zwei Bushaltestellen und zündelten auf einer Sitzbank am Bürgerpark. Auch wurde ein herrenloser Werkzeugwagen aufgefunden, der in einem Zusammenhang mit den Vandalismustaten stehen könnte. Gegen 22:45 Uhr setzten Unbekannte auf dem Grillplatz am Bürgerpark eine Holzbank in Brand. Da ein aufmerksamer Spaziergänger das Feuer rechtzeitig entdeckte, konnte Schlimmeres verhindert werden. Damit nicht genug. Kurze Zeit später wurde an der Großen Straße eine Scheibe eines Buswartehäuschens zerstört. Ein Zeuge beobachtete gegen 01:20 Uhr dabei vier bis fünf Jugendliche, die daraufhin in Richtung der Straße in der Stroh flüchteten und dort ebenfalls eine Glasscheibe einer Buswartehalle zerstörten. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 2.000 Euro. Daneben wurde auf einem Bushäuschen an der Hollager Straße, in Höhe der alten Ziegelei, ein schwarzer Werkzeugwagen des Herstellers Stanley aufgefunden. Die Ermittler schließen nicht aus, dass dieser herrenlose Rollwagen in einem Zusammenhang mit den begangenen Sachbeschädigungen steht. Der Eigentümer des Werkzeugwagens und weitere mögliche Zeugen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Wallenhorst (Telefon 05407-81790) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Phil Havermann
Telefon: 0541 3272073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: