Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Straßenverkehrsgefährdung durch roten Citroen AX

Osnabrück (ots) - Bei Rot gefahren und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet hat am Montagmittag an der Hasemauer ein 18jähriger Fahrer eines roten Citroen AX. Gegen 12.25 Uhr überholte der junge Fahrer einen anderen Pkw und scherte anschließend so knapp vor dem Fahrzeug ein, dass die Fahrerin abbremsen musste, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Anschließend missachtete der Heranwachsende das Rotlicht an der Kreuzung Hasemauer/Vitihof. Ein bevorrechtigter Fahrradfahrer, der bei Grünlicht fuhr, konnte einen Zusammenstoß gerade noch verhindern. Die Polizei überprüfte den Citroenfahrer. Dabei ergab sich der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss steht. Nach eigenen Angaben hatte er das letzte Mal Silvester Drogen konsumiert. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der gefährdete Fahrradfahrer oder auch andere Zeugen melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst unter der Tel.-Nr.: 0541/3272315

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: