Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 02.12.2016 ++ Einbruch in Firma ++ Fritteuse gestohlen ++ Ford Escort von Auffahrt entwendet ++ Fahrt unter Alkoholeinfluss ++ Verkehrsunfallflucht ++

PI Leer/Emden (ots) - Weener - Einbruch in Firma

Weener - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschafften sich bislang unbekannte Täter durch die Beschädigung einer Glasscheibe Zugang zu den Räumlichkeiten einer Firma für Agrartechnik im Gewerbepark Rheiderland. Sie durchwühlten die Büros, machten sich an Getränkeautomaten zu schaffen und erlangten auf dieser Weise nach derzeitigem Kenntnisstand eine knapp dreistellige Summe Bargeld. Wer etwas beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Emden - Fritteuse gestohlen

Emden - In der Zeit zwischen dem 24.11.2016 und dem 01.12.2016 entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Verkaufsraum des Sportplatzes im Wykhoffweg eine Fritteuse, einige Getränke und eine Kabeltrommel. Anschließend flüchteten sie mit ihrem Diebesgut. Zeugen und Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Ford Escort von Auffahrt entwendet

Leer - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag entwendeten Unbekannte auf bislang ungeklärte Art und Weise einen auf einer Grundstücksauffahrt im Burfehner Weg abgestellten Ford Escort. Die Eigentümerin bemerkte am Morgen das Verschwinden ihres silberfarbenen Fahrzeugs und alarmierte die Polizei. Trotz der umgehend eingeleiteten Sachfahndung fehlt von dem Ford bisher jede Spur. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Detern - Fahrt unter Alkoholeinfluss

Detern - Um 12:30 Uhr am Donnerstag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden im Ortsteil Stickhausen den 64 Jahre alten Fahrer eines Toyota. Im Zuge der Verkehrskontrolle ergab sich der Verdacht der Alkoholbeeinflussung des Mannes, welcher sich nach Durchführung eines Atemalkoholtests (1,43 Promille) bestätigte. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme leiteten Ermittlungen gegen den Mann aus Detern ein.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Zwischen 05:00 Uhr und 13:30 Uhr am Donnerstag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf dem Parkplatz vor dem VW-Werk in der Niedersachsenstraße abgestellten, weißen Skoda Fabia. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den verursachten Schaden an der Stoßstange zu kümmern. Zeugen werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: