Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 23.09.2016 -Brand eines Geräteschuppens-

Leer (ots) - Bingum - Brand eines Schuppens -ZEUGEN gesucht!-; Freitag, 23.09.2016, 00.35 h, Narzissenweg; Aus noch ungeklärter Ursache kam es zum Brand eines hölzernen Geräteschuppens von ca. 10 m² Größe. Der Schuppen, der sich als Anbau direkt an dem Einfamilienhaus befand, brannte völlig nieder. Zudem wurde die äußere Fassade des Hauses durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehren aus Leer und Bingum konnten eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizeistation Weener 04951-913110

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Thomas Brauer
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: