Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 31.07.2016

PI Leer/Emden (ots) - Einbruch in Fleischerei in Rhauderfehn

In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen unbekannte Täter in eine Fleischerei in der Straße Rajen ein. Nachdem sie ein Fenster gewaltsam geöffnet hatten, betraten sie die Räumlichkeiten und durchsuchten diese. Sie entkamen anschließend mit der Kassenlade und einer geringen Menge Bargeld.

Dachstuhlbrand in Moormerland

Am Samstag, gegen 23.30 Uhr, geriet aus bislang ungeklärter Ursache der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in der Kirchstraße in Neermoor in Brand. Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 40000 Euro.

Brand von zwei Fahrzeugen in Weener

Am Sonntag, um 04.00 Uhr, gerieten aus bislang ungeklärter Ursache zwei unmittelbar hintereinander geparkte Pkw im Kiebitzweg in Brand. Die Fahrzeuge wurden durch 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht. Zur Klärung der Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: