Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++ Diebstahl aus Fahrradtaschen ++ Fahrräder beschädigt ++ Cannabispflanzen sichergestellt ++ Verkehrsunfallfluchten ++ Zeugen gesucht ++

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - Pressemitteilung der Polizeinspektion Leer/Emden vom 25.07.2016

Leer - Diebstahl aus Fahrradtaschen

Leer - Am Sonntag, den 24.07.2016, gegen 17:30 Uhr entwendete ein 40-jähriger Leeraner nach bisherigen Erkenntnissen in der Alten Marktstraße aus mehreren Fahrradtaschen von diversen Fahrrädern Bargeld in bislang unbekannter Höhe, Münzen fremder Währung und Sonderprägungen. Jugendliche konnten den Mann dabei beobachten und ihn schließlich festhalten, bis die alarmierte Polizei vor Ort eintraf. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls ein.

Leer - Fahrräder beschädigt

Leer - In der Zeit zwischen dem 22.07.2016, 21:00 Uhr und dem 23.07.2016, 10:30 Uhr zerstach ein bislang noch nicht bekannter Täter die Vorderreifen von insgesamt vier Fahrrädern, die hinter einem Haus in der Straße "Am Gastenkamp" abgestellt waren. Hinweise werden erbeten an die Polizei in Leer.

Leer - Cannabispflanzen sichergestellt

Leer - Am Sonntag gegen 17:00 Uhr konnte durch die Polizei festgestellt werden, dass sich in einem Garten eines Wohnhauses in der Albrecht-Janssen-Straße in Leer acht Cannabispflanzen befanden. Bei der daraufhin folgenden Durchsuchung des Grundstückes wurden die acht Cannabispflanzen sichergestellt. Gegen zwei Leeraner (51 Jahre, 58 Jahre) wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am 24.07.2016 gegen 13:00 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem PKW den Strohhut in Richtung der Bundesstraße B 436. Als der PKW auf die B436 auffuhr, schnitt er nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei die Fahrbahn von zwei Motorradfahrern, die die B 436 in Richtung Weener befuhren. Ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Ostrhauderfehn musste ausweichen, fuhr dadurch auf den vor ihm fahrenden 48-jährigen Motorradfahrer aus Rhauderfehn auf und stürzte, wodurch er sich leicht verletzte. Der PKW-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den von ihm verursachten Unfall oder den verletzten Motorradfahrer zu kümmern.

Emden - Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht!

Emden - Bereits am 22.07.2016 zwischen 11:00 Uhr und 12:15 Uhr wurde ein in der Straße "An der Berufsschule" abgestellter weißer PKW Suzuki an der linken Seite von einem bislang unbekannten Verursacher beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emden zu melden.

Weener - Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht!

Weener - Am 23.07.2016 zwischen Mitternacht und 07:30 Uhr morgens wurde ein in der Süderstraße abgestellter grauer PKW VW Caddy am linken Außenspiegel von einem bislang unbekannten Verursacher beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Emden - Sachbeschädigung: Zeugen gesucht!

Emden - In der Zeit zwischen dem 22.07.2016, 21:00 Uhr und dem 23.07.2016, 06:00 Uhr kam es bei einem Supermarkt in der Hansastraße in Emden zu einer Sachbeschädigung im Eingangsbereich. Unbekannte Täter zerstörten nach bisherigen Ermittlungen die Glasscheibe der Eingangstür, möglicherweise mit einem Gegenstand wie einer Flasche oder ähnlichem. Hinweise werden erbeten an de Polizei in Emden.

Leer - Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht!

Leer - In der Zeit zwischen dem 23.07.2016, 08:00 Uhr und dem 24.07.2016, 13:00 Uhr wurde ein auf einem öffentlichen Parkplatz im Helmsweg abgestellter blauer PKW Mercedes Benz Viano an der rechten Fahrzeugseite von einem bislang unbekannten Verursacher beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Leer zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Annika Zempel
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: