Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 14.07.2016 -Nachtrag-

PI Leer/Emden (ots) - Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen in Logabirum

Gegen 16.30 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 436 ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem VW die Bundesstraße aus Richtung Leer kommend in Richtung Hesel. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer in Höhe der Einmündung Birkenstraße auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Beide Fahrzeugführer und die Fahrzeuginsassen des BMW wurden durch den Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 20000 Euro. Aufgrund von ausgelaufenen Betriebsstoffen musste eine Fachfirma zur Reinigung der Fahrbahn hinzugezogen werden.Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Straße halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: