Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++Ladendiebstahl++ Werkzeug aus Schuppen entwendet ++ Aufsitzmäher gestohlen ++ Brand eines Containers ++ Lack zerkratzt ++ Betäubungsmittel im Straßenverkehr ++ Verkehrsunfallflucht++

Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 12.07.2016

Leer - Ladendiebstahl in Fußgängerzone

Leer - Am gestrigen Nachmittag gegen 15:15 Uhr wurde ein bislang unbekannter Fahrradfahrer dabei beobachtet, wie er von einem Kleiderständer vor einem Bekleidungsgeschäft in der Mühlenstraße diverse Herrenoberbekleidung an sich nahm und ohne zu zahlen in Richtung Vaderkeborg weiterfuhr. Bei dem Radfahrer soll es sich um einen ca. 40-jährigen Mann mit braunen halblangen, lockigen Haaren gehandelt haben, der mit einer blauen Jacke bekleidet gewesen und ein Basecap getragen haben soll. Hinweise werden erbeten an die Polizei in Leer.

Burlage - Werkzeug aus Schuppen entwendet

Burlage - Nach urlaubsbedingter Abwesenheit musste der Geschädigte bei der Rückkehr in sein Wohnhaus in der Straße "Alter Brunsel" feststellen, dass ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen dem 05.07.2016 und dem 08.07.2016 in seinen Schuppen eingebrochen ist und daraus hochwertige Werkzeuge sowie ein Rasenmäher entwendete. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rhauderfehn zu melden.

Moormerland - Aufsitzmäher gestohlen

Moormerland - Bislang noch nicht bekannte Täter entwendeten zwischen dem 09.07.2016 und dem 11.07.2016 einen gelben Aufsitzmäher des Herstellers MTD aus dem hinteren Bereich eines Gartens in der 1. Norderwieke in Moormerland. Hinweise werden erbeten an die Polizei in Moormerland.

Emden - Brand eines Containers

Emden - Gegen 09:00 Uhr des gestrigen Tages geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein Altpapier-/Müllcontainer an der Gebäuderückseite eines Mehrfamilienhauses in der Hansastraße in Emden in Brand. Durch die hauptberufliche Wachbereitschaft der freiwillige Feuerwehr der Stadt Emden konnte der Brand schnell gelöscht werden. Es entstand durch das Feuer leichter Schaden an der Gebäudewand, der Container wurde vollständig zerstört (Schadenshöhe ca. 2000 Euro). Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache dauern an.

Schwerinsdorf - Lack an PKW zerkratzt

Schwerinsdorf - In der Zeit zwischen dem 08.07.2016 und dem 09.07.2016 wurde der Lack eines in der Straße "An der Schmiede" abgestellten PKW Audi A 4 an der Beifahrertür und der Motorhaube sowie auch im hinteren Bereich der Fahrerseite erheblich zerkratzt. Hinweise werden erbeten an die Polizei in Hesel.

Emden - Betäubungsmittel im Straßenverkehr

Emden - Am 12.07.2016 gegen 01:15 Uhr befuhr ein 20-jähriger Emder die Schützenstraße mit einem PKW Honda, als er von Polizeibeamten des PK Emden kontrolliert wurde. Dabei wurde anhand eines Drogenvortests festgestellt, dass der 20-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und entsprechende Ermittlungs- und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Leer - Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht!

Leer - Am gestrigen Vormittag zwischen 09:15 Uhr und 10:30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf dem Parkplatz am Emspark in der Nüttermoorer Straße abgestellten schwarzen PKW Ford Mondeo an der hinteren rechten Tür. Anschließend entfernte sich der Verursacher vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Annika Zempel
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell