Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Terborg - 52 Jahre alter Mann verstirbt nach Verkehrsunfall

PI Leer/Emden (ots) - Terborg - 52 Jahre alter Mann verstirbt nach Verkehrsunfall

Terborg - Gegen 15:35 Uhr am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Rorichumer Straße in der Gemeinde Moormerland ein Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 52 Jahre alter Mann aus Moormerland ums Leben kam.

Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Moormerländer mit seinem Motorrad in Fahrtrichtung Oldersum unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve in die Gegenfahrbahn geriet. Hier kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Volvo.

Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Insassen des Volvo, ein 56 Jahre alter Mann aus Tergast und seine ebenfalls 56 Jahre alte Beifahrerin, wurden mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Sowohl das Motorrad als auch der Pkw gerieten durch die Kollision in Brand. Die alarmierte Feuerwehr löschte beide Fahrzeuge.

Neben der Polizei und der Feuerwehr waren außerdem die Straßenmeisterei und ein Abschleppunternehmen an den Rettungs-, Bergungs- und Aufräumarbeiten beteiligt.

Für die Dauer der Maßnahmen musste die Rorichumer Straße zwischen Oldersum und Terborg voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert zur Stunde auf noch unbestimmte Zeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-111
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: